Interesse?

News-Feed

d.quarks: Teilchenbeschleuniger für die digitale Transformation

Früher hätte man mit Kunden und Kollegen über die allgemeine wirtschaftliche Lage im deutschen Mittelstand, die Geschäftsentwicklung und über Fragen nach der strategischen Ausrichtung gesprochen. Doch seit einiger Zeit drehen sich Kundengespräche fast nur um ein Thema: die Digitalisierung. Und dabei wird ein wahres Feuerwerk an Fragen gestellt: Was macht die digitale Transformation aus einem Unternehmen? Was müssen Unternehmen tun, um den Anschluss nicht zu verlieren? Wie kann es sein, dass große Traditionsunternehmen und Weltmarktführer plötzlich von kleinen Start-ups in die Enge getrieben werden? Das sind Fragen, vor denen viele Unternehmen stehen. Fragen, die das Team “PwC Digital Transformation” beantworten kann.

Das Team setzt sich aus 20 Digital-Experten verschiedenster Hintergründe und Wissensgrundlagen ausgesprochen multidisziplinär zusammen. Seien es Geographen, Mediziner, Ingenieure oder Physiker, Psychologen, Informatiker sowie einige Betriebswirte, die die Leidenschaft für moderne Technologien und die Expertise für die Digitalisierung vereint. Dabei folgt das Team einer Pod-Struktur, d.h., dass die diejenigen, die am besten geeignet sind, um etwas zur Lösung eines Problems, zum Entwickeln einer Verbesserung oder zum Gestalten einer neuen Idee beizutragen, situativ hinzugezogen werden. Temporär bilden sich also Teams, die sich hierarchiefrei selbst organisieren und die sich mit Themen eigenständig befassen können. Führung wird dabei situationsabhängig von den Personen übernommen, die in dem aktuellen Problemkontext die größte Lösungskompetenz haben.

Seit einigen Jahren beraten die Experten große Firmen und mittelständisch geprägte Familienunternehmen beim Schritt in das digitale Zeitalter. Sie zeigen Wege und Chancen auf und setzen sich zum Ziel, vor allem die Furcht zu nehmen.

„Wir wollen Digitalisierung greifbar machen, und unseren Kunden einen klaren Fahrplan zur digitalen Transformation aufzeigen“. Viele verstehen bereits das ‚Was‘, wir zeigen ihnen nun das ‚Wie‘.“
Director Michael Pachmajer

Die Ängste vor dem digitalen Wandel sind bekannt, bekannt ist der vermeintliche Kontrollverlust, den viele CEOs und Inhaberinnen und Inhaber mit dem digitalen Wandel verbinden – oft erleben die Experten, wie zögerlich sich viele gerade auch mittelständische Firmen in Deutschland der digitalen Transformation nähern.

Es sind Firmen, die sehr erfolgreich Nischen besetzen, häufig Weltmarktführer sind, und heute vor einer neuen Situation stehen. Sie wollen die Tradition der oft in Familienbesitz befindlichen Unternehmen weiterführen und wissen, dass das nicht möglich sein wird, wenn sie sich der Digitalisierung verschließen. Doch sie erkennen nicht, wie und mit welcher Methodik dem digitalen Wandel begegnet werden soll. Dabei fehlt es nicht an Ideen. Ganz im Gegenteil. Viele Unternehmen haben Ideen für digitale Geschäftsmodelle, wissen aber häufig nicht, wie sie diese umsetzen können, welche Fähigkeiten sie brauchen – und wie sehr sie und ihr Unternehmen sich verändern müssen, um diese neuen Ideen zu realisieren.

Zum bewältigen dieser Herausforderungen hilft dem Digital Transformation Team der eigens entwickelte, ausgezeichnete d.quarks-Ansatz

 

Auch der digitale Wandel in Unternehmen lässt sich auf elementare Teilchen zurückführen. Diese Teilchen heißen nach dem Modell d.quarks (digital quarks) – die Bausteine der digitalen Transformation. Sie beziehen sich auf Fähigkeiten, die ein Unternehmen benötigt, um digitale Wertschöpfung zu gestalten, zu erzeugen und an Kunden zu vermitteln. Somit dienen der Aufbau von d.quarks und den dazugehörigen Fähigkeiten den mittelständischen Unternehmen als Teilchenbeschleuniger der digitalen Transformation in Bezug auf die Organisation, Menschen & Kompetenzen, Prozesse und Technologien.

„Quarks, im Sinne des physikalischen Fachbegriffes, sind elementare Bausteine der Materie“.
Director Carsten Hentrich

Neben der klassischen Beratung befinden sich auch Workshops, Inspiration Tours ins Silicon Valley oder nach Berlin sowie die Zusammenbringung von Unternehmen und Startups in den Angeboten des Digital Transformation Teams.

Einige Erfahrungen, die die digitalen Berater von PwC im Rahmen ihrer Projekte und Workshops sammelten, sowie tiefergehende Informationen zu den d.quarks, werden sie zukünftig als Blog-Einträge hier mit den Next Digital Leadern teilen.

Was sind d.quarks?

Teilchenbeschleuniger der digitalen Transformation

Quarks sind elementare Bausteine der Materie. Auch der digitale Wandel in Unternehmen lässt sich auf elementare Teilchen zurückführen. Diese Teilchen heißen d.quarks – die Bausteine der digitalen Transformation. Sie beziehen sich auf Fähigkeiten, die ein Unternehmen benötigt, um digitale Wertschöpfung zu gestalten, zu erzeugen und an Kunden zu vermitteln. Immer mit Blick auf die Organisation, Menschen & Kompetenzen, Prozesse und Technologien.

 

Für weitere Informationen besuche: www.dquarks.com